Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
makroident.over-blog.com

MAKRO IDENT e.K. - Brady-Distributor

Laborbedarf: Etiketten für Flüssigstickstoff und gefrorene Oberflächen

Veröffentlicht am 7. August 2014 von Angelika Wilke in labor, etiketten, laboretiketten, stickstoff, b-492, b-461, probenidentifikation, thermotransfer, drucker

Professionelle Kennzeichnung von Laborprobengefäßen mit robusten und sehr gut haftenden Etiketten für den Kurz- oder Langzeiteinsatz in Tiefkühl-Ttemperaturen
Professionelle Kennzeichnung von Laborprobengefäßen mit robusten und sehr gut haftenden Etiketten für den Kurz- oder Langzeiteinsatz in Tiefkühl-Ttemperaturen

Die Laboretiketten von MAKRO IDENT sind speziell für den Laboreinsatz von Laborchemikern entwickelt worden. Die stark haftenden Etiketten B-492 und B-461 eignen sich hervorragend für den Einsatz in Flüssigstickstoff und auf leicht gefrorenen Oberflächen.

Die Kennzeichnungslösungen von MAKRO IDENT gewährleisten die Probenidentifikation von verschiedenen Laborgefäßen mithilfe robuster Laboretiketten, die während der gesamten Lebensdauer unversehrt bleiben müssen. Die Laboretiketten sind für das Bedrucken mittels eines Thermotransferdruckers (für die kurz- und langfristige Kennzeichnung) und von Laserdruckern (für die kurzfristige Kennzeichnung) erhältlich.

Die speziell für den Laboreinsatz entwickelten Etiketten weisen eine sehr gute Klebeeigenschaft auf und bleiben – dank der speziell entwickelten Farbbänder (für Thermotransferdrucker) - stets gut leserlich an Ort und Stelle, egal, ob sie hohen Temperaturen ausgesetzt oder in Stickstoff eingesetzt werden. Der Aufdruck, der mittels eines speziellen Thermotransfer-Farbbandes auf den Laboretiketten aufgebracht wird, bleibt lange haltbar, verschmiert nicht und ist außerdem noch kratzfest und Lösungsmittel-resistent.

Das Sortiment an Etikettendruckern für den Laboreinsatz beinhaltet bei MAKRO IDENT mobile Etikettendrucker wie auch stationäre PC-Drucker für unterschiedliche Druckaufkommen. Die dazu passenden Farbbänder wurden auf die jeweiligen Materialien und Umgebungsbedingungen abgestimmt und können – wie die Etiketten auch – in Temperaturen von 120°C bis minus 196°C eingesetzt werden, ohne Qualitätsverlust. Sie sind zudem beständig gegen viele Chemikalien und Lösungsmittel.

Das beliebteste Material für die Laborkennzeichnung für z.B. Ampullen, Zentrifugenröhrchen, Probengefäße, Halme und Objektträger ist B-461. Es ist ein selbstlaminierendes Etikett mit einem weißen, bedruckbaren Feld und einem transparentem Laminatüberzug – in einem. Das Laminat dient zum Herumwickeln um ein Röhrchen, sodass man den Inhalt der Laborprobe noch sehen kann. Das Laminat dient – neben dem stark haftenden Klebstoff - als zusätzliche Sicherheit, dass die Etiketten auch bei langjähriger Lagerung in Stickstoff nicht herunterfallen können.

Das Etikettenmaterial B-461 ist lösungsmittelbeständig und eignet sich gut für hohe und tiefe Temperaturen. Dank der besonderen Materialeigenschaften und des passenden Thermotransfer-Farbbandes verwischt der Druck nicht. B-461 bietet eine gute Leistung in üblichen Laborumgebungen, beispielsweise in Flüssigstickstoff oder Autoklaven.

Die FreezerBondz Laboretiketten mit der Bezeichnung B-492 wurden speziell für Labore entwickelt. Sie können auf leicht gefrorenen Oberflächen angebracht werden wie z.B. Glas- oder Polypropylen-Röhrchen. Die weiteren Eigenschaften entsprechen denen von B-461. Das Material B-492 ist zudem ein sehr dünnes Material, sodass es bei der Lagerung in engen Racks verwendet werden kann.

Für die Laborkennzeichnung bietet MAKRO IDENT mobile Etikettendrucker und stationären PC-Etikettendrucker für den Laboreinsatz an. Diese bieten eine äußerst effiziente Möglichkeit zum Erstellen von nachverfolgbaren, gut lesbaren und beständigen Kennzeichnungen. Durch ihr platzsparendes Design eignen sich die Etikettendrucker optimal für Labore, in denen oft beengte Platzverhältnisse herrschen.

MAKRO IDENT bietet außerdem ein umfangreiches Sortiment von Verriegelungssystemen (Lockout) und Warnhinweis-Anhänger (Tagout) für Gefahrenquellen an, sowie Notfall-Sets – bestehend aus Tüchern, Kissen usw. - speziell zur Aufnahme von Chemikalien z.B. bei auslaufenden oder verschütteten Flüssigkeiten und Bodenmarkierungen zur Kennzeichnung von Lagerplätzen und Wegen. Weitere Informationen unter http://www.makroident.de/labor/laborkennzeichnung.html

Kontaktdaten:

MAKRO IDENT e.K. - Brady-Distributor

Bussardstraße 24

82008 Unterhaching

Ansprechpartner: Angelika Wilke

TEL. 089-615658-28

WEB: www.makroident.de

Kommentiere diesen Post